Der ockergelbe Blattspanner fliegt jetzt in 2. Generation. Die Art gehört zu den tagaktiven Nachtfaltern. Sie lässt sich leicht aufscheuchen, fliegt dann ein paar Meter und setzt sich meist an einer Blattunterseite wieder ab.

Die Falter sind extrem variabel gefärbt, aber an den beiden charakteristischen Linien gut zu erkennen. Sie stellen keine besonderen Ansprüche an ihr Habitat. Ich habe sie sowohl an Moorrändern, auf sandigen Heideflächen, aber auch Parks und Gärten gefunden.



Sonogramm, Spektrogramm und Ruf aufgenommen mit Echo Meter Touch 2 Pro

Begleitet wurden wir beim gestrigen Leuchtabend von Zwergfledermäusen, die ganz in der Nähe jagten.

Alle Bilder: Birgitt Piepgras

Creative Commons Lizenzvertrag
Soweit nicht anders gekennzeichnet sind Bilder, Soundaufnahmen und Texte von nachtfalter-sh.de lizenziert unter einer 4.0 International Commons Lizenz

Namensnennung – Nicht-kommerziell – Weitergabe unter gleichen Bedingungen .

Bilder in höherer Auflösung stelle ich gerne unter den oben genannten Bedingungen zur Verfügung.

Read More →