ist endlich meine neue “Rucksack” Leuchtanlage fertig geworden! Ich hatte mir schon lange gewünscht, alles Material einfach in einem Rucksack verstauen zu können um es auch über längere Strecken zu transportieren.

Mit der LepiLED als extrem leichtes Leuchtmittel habe ich das jetzt realisiert.

Was die Lampe für mich besonders attraktiv macht, ist die Stromversorgung über eine Powerbank. Die wiegt gerade mal 460g! Bisher kannte ich nur geeignete Lichtquellen, die mit einem Generator (vollgetankt ca. 17kg) oder mit Auto- oder Motorradbatterien (mindestens 2kg) betrieben werden mussten.

Als Gerüst für die Leuchtanlage habe ich mich für ein Fotostativ mit einer Tragkraft von 4kg entschieden. Es hat ein Packmaß von 50cm, lässt sich aber auf eine Höhe von 1,80m ausziehen. Durch die Alu-Bauweise ist es zudem ein Leichtgewicht, dass aber ausreichend Stabilität bietet.

Als Bespannung verwende ich ein handelsübliches Moskitonetz für Kinderbetten. Es lässt sich einfach über das Stativ legen. Durch den integrierten “Ring” sorgt es für den nötigen Abstand zur Lampe, die im oberen verjüngten Teil des Stativs hängt.

So sieht die Rucksack-Leuchtanlage dann im Betrieb aus. Natürlich ist sie deutlich anfälliger für Wind und kann auch meine “große” Leuchtanlage nicht ersetzen. Aber eine gute Ergänzung sollte sie schon sein. Morgen wird sie das erste Mal getestet, wenn der Wetterbericht hält was er verspricht.

Read More →